Neues Logo leicht gemacht

am .

Für immer mehr Zahnärzte ein "Muss": Das schick designte Praxislogo, der professionelle Werbeauftritt, die Visitenkarte mit Pep. Ohne professionelle Hilfe freilich geht´s kaum noch. Doch Werbeagenturen verlangen oft hohe Preise und die passende zu finden, ist auch nicht immer ganz leicht. Eine interessante Alternative zu herkömmlichen Agenturen bietet da das Online-Projekt "designenlassen.de". Hierbei handelt es sich um eine Community aus 3924 Designern. Interessierte Zahnarztpraxen definieren einfach online, über ein Briefing-Formular, was sie brauchen und was sie bereit sind, dafür zu zahlen.

Anschließend erhalten sie zahlreiche fertige Vorschläge von verschiedenen Designern der Community. Die Verschäge können nun wiederum bewertet werden, so dass sich der Auftraggeber Schritt für Schritt seinem Wunschdesign nähert. Durchschnittlich 100 Designs innerhalb von zwei Wochen werden pro Ausschreibung eingereicht. Nach der Bezahlung erhält der Auftraggeber sämtliche Nutzungsrechte - räumlich und zeitlich unbefristet für alle Medien.

Das junge Designprojekt ist Preisträger im Gründerwettbewerb Multimedia des BMWi und Gewinner des Innovationspreises "Web 2.0" der Initiative Mittelstand.

Quelle: www.designenlassen.de