LED-Praxistest

am .


BA Ultimate S*, MK-dental LED*, Halogenbirne

Präzises Arbeiten funktioniert nur bei guten Lichtverhältnissen. Doch welche der angebotenen Lichtquellen liefert die beste Ausleuchtung? Ein kleiner Praxistest in einer Konstanzer Zahnarztpraxis führte zu interessanten Einsichten.

Bei der kleinen Untersuchung handelt es sich in der Tat um einen echten "Praxistest". Wissenschaftliche Testapparaturen standen nämlich keine zur Verfügung, sondern nur eine verwaiste Zahnarztpraxis nach Feierabend.

Drei verschiedene Lichtquellen wurden dem Test unterzogen:

1. MK-dent Premium LED*
2. BA Ultimate S LED ( B. A. International)*
3. klassische Halogenbirne

Getestet wurden die Birnchen mit einem roten Winkelstück (Sirona*, lange Hülse), angeschlossen an eine Sirona* C2-Einheit. Zur Verifizierung der Helligkeit diente eine Canon* SLR mit konstanter Belichtung und annähernd konstantem Abstand. 

Cave: beim Einsetzen von LED-Birnen immer auf Polung achten (einfach ausprobieren)

Und so stellen sich die Ergebnisse dar:

1. Am Modell


MK-dent*


BA Ultimate*


Halogenbirne

 2. Auf weißer Fläche


MK-dent*


BA Ultimate*


Halogenbirne

Fazit:

Die beiden LED-Vertreter zeigen ein deutlich helleres Arbeitsfeld. Das Licht wirkt im Gegensatz zur Halogenbirne weißer, wird jedoch in der Praxis nicht als negativ empfunden.

MK-dent Premium LED*: Sehr helles Licht, Kunststoffsockel sehr identisch zu den orginalen Halogenbirnen, mit 29,00 Euro (Netto, Direktbezug) erfreulich preiswert, einziger Nachteil: das Licht flackert etwas. Beim Arbeiten im Mund ist dies Flackern allerdings nicht mehr wahrnehmbar.

BA Ultimate S LED*: Helleres Licht als die Halogenbirne, die Drähte am Sockel sind etwas eckiger, daher ist das Einpassen in die Halterung etwas schwieriger als bei den orginalen Halogenbirnen, kein Flackern, Preis ist mit 54,90 Euro (Nordenta*) recht hoch.

Halogenbirne: Zwar sehr warmes Licht, dafür geringe Helligkeitsausbeute, Hitzeentwicklung, geringe Haltbarkeit, einziger Vorteil: günstiger Preis.

Sollten sich noch weitere LED-Produkte für Micromotoren (nur Sirona*) auf dem Markt befinden, so würde sich das Team vom zahnarzt-forum.info freuen, auch diese einem harten Praxistest zu unterziehen.

Fotos&Test
Praxis Dr. Exner,
Zahnarzt Konstanz

* mk-dental, B.A. International, Sirona, Canon sind eingetragene Warenzeichen